Drucken

Naturwunder Leinen

Leinentext

Leinen ist eines der ältesten Naturprodukte der Welt. Sein Siegeszug startete im alten Ägypten, wo es als "rein" und "pur" galt. Es eroberte Griechenland und Rom und gelangte über die Handelsrouten auch nach Nordeuropa. Dort wurde es als die "nordische Seide" bekannt und geschätzt. Nach abertausenden von Jahren hat Leinen bis heute nichts an seiner Faszination eingebüßt. Und das liegt in seinen natürlichen Eigenschaften begründet:

  • Leinen absorbiert Feuchtigkeit besonders gut und trocknet daher sehr schnell. Das macht es besonders geeignet für Bettwäsche. Denn in der Nacht schwitzen wir sehr viel Wasser aus. Leinen nimmt dies auf und gibt es schnell wieder an die Außenluft ab. Zudem kann Luft durch das Gewebe zirkulieren und die Haut atmen. Dadurch herrscht in Leinenbettwäsche ein sehr gutes und gesundes Schlafklima.
  • Leinen wirkt von Natur aus antibakteriell und verhindert das Wachsen von Keimen und Pilzen. Das ist auch für Allergiker angenehm und Menschen mit empfindlicher Haut, haben weniger Beschwerden.
  • Leinen lädt sich nicht elektrisch auf wie es vor allem bei Kunstfasern vorkommt.
  • Leinen kühlt an heißen Tagen und hält im Winter schön warm. Dies ist auf seine guten thermische Eigenschaften zurückzuführen. Bei heißen Temperaturen bleibt die Temperatur zwischen Leinen und Körper 3-4 Grad unterhalb der Lufttemperatur. Wenn es kalt ist, fängt Leinen die Körpertemperatur ein und wirkt isolierend.
  • Leinen ist umwelt- und ressourcenschonend. Denn als Naturfaser ist es zu 100% reyclebar. Zudem hält es sehr lange, kann einfach repariert werden und verträgt auch viele Wäschen.
  • Leinen benötigt zur Produktion sehr viel weniger Wasser als beispielsweise Baumwolle. Auch der Einsatz von Pestiziden kann auf ein Minimum redzuiert werden.
  • Zur Färbung des Leinen benötigt man nur sehr wenig Farbe, da Leinen diese perfekt aufnimmt.

Leinen ist also ein wahres Naturwunder. Entdeckt ein völlig neues Wohngefühl mit Leinen!

 

 

>> zurück zu den Produkten