Allgemeine Geschäftsbedingungen/Datenschutzerklärung


§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel
(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (Maßstab) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.
(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrags
(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot Maßstabs auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
(2) Mit der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an Maßstab ab, einen Vertrag mit dem Kunden zu schließen. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch die Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit Maßstab allein maßgeblich an.
(3) Maßstab bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch Maßstab dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung/Auftragsbestätigung.
(4) Bei der Bestellung über den Onlineshop von Maßstab umfasst der Bestellvorgang insgesamt 6 Schritte:
1. Auswahl der gewünschten Waren durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
2. Einstellen der gewünschten Bestellmenge im Warenkorb
3. Drücken des Buttons „Zur Kasse gehen“
4. Eingabe der Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift. Bei einer Lieferadresse abweichend von der Rechnungsadresse klickt der Kunde das Feld „Abweichende Lieferadresse“ an
5. Auswahl der Zahlungsmethode
6. Möglichkeit alle Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel etc.) zu prüfen und ggf. zu korrigieren. Durch das Drücken des „Kostenpflichtig Bestellen-Buttons“ wird die Bestellung an Maßstab gesendet. Dies ist nur möglich, wenn vorher das Lesen der AGB per Klick bestätigt wurde.

§ 3 Speicherung des Vertragstextes
1) Der Vertragstext der Bestellung wird bei Maßstab gespeichert. Dieser kann vor der Versendung der Bestellung durch den Kunden ausgedruckt werden, indem im E-Mail-Programm die Funktion "Drucken" gewählt wird.
(2) Maßstab sendet außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum von Maßstab.

§ 5 Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf
(1) Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
(2) Die Höhe der Versandkosten in Deutschland werden in Abhängigkeit von Gewicht und/oder Größe der Sendung nach den aktuellen Preisen der Deutschen Post AG/DHL berechnet. Maßstab wählt dabei stets die günstigste Variante für den Kunden aus.
(3) Bei einer Lieferung ins EU-Ausland erhebt Maßstab eine Versandpauschale von € 16,00.

§ 6 Widerrufsrecht
(1) Der Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.
(2) Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Widerrufbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Der Widerruf ist zu richten an:
Maßstab
Gabriele Erdmann
Eppendorfer Weg 76
20259 Hamburg

Fax: +49 40 34 44 45

info@massstab-hamburg.de

(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Kann der Kunde Maßstab die empfangene Leistung nicht oder nur teilweise oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist er verpflichtet, Maßstab Wertersatz zu leisten. Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Dies gilt auch, wenn er zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
(4) Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Ware, für Maßstab mit deren Empfang.

§ 7 Lieferbedingungen
(1) Eine Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und der EU.
(2) Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten. Diese beginnen mit Zahlungseingang.
(3) Eine Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich per versichertem Paket der Deutschen Post AG/DHL.

§ 8 Zahlungsbedingungen
(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, durch Barzahlung bei Selbstabholung oder durch PayPal.
(2) Maßstab behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.
(3) Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse erhält der Kunde die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen.

§ 9 Gewährleistung
(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Abweichungen der Originalprodukte von den Abbildungen und Angaben im Onlineshop sind möglich.
(3) Der Kunde ist verpflichtet, die Ware sofort bei Anlieferung sowohl auf Beschädigungen als auch auf offensichtliche Mängel zu untersuchen. Mögliche Schäden sind dem Zusteller unverzüglich anzuzeigen und auf dem Lieferschein zu vermerken. Zudem sind Mängel und Transportschäden Maßstab innerhalb von 14 Werktagen nach Wareneingang schriftlich zu melden. Nach Ablauf dieser Frist gelten die Produkte als abgenommen.
(4) In Fällen berechtigter und rechtzeitiger Beanstandung der Lieferung hat Maßstab unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche das Recht, ein Ersatzprodukt zu stellen.
(5) Für Schäden aufgrund unsachgemäßer Behandlung des Produktes durch den Kunden wird keine Gewährleistung übernommen. Dies gilt auch für gebrauchte und 2. Wahl Produkte.

§ 10 Datenschutz
(1) Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von Maßstab Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Beim Besuch des Internetangebots werden die aktuell vom Kunden PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des PC sowie die vom Kunden betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind Maßstab damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
(2) Die personenbezogenen Daten, die der Kunde Maßstab z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilt (z. B. Name und Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit dem Kunden und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde Maßstab die Daten zur Verfügung gestellt hat. Maßstab gibt die Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen gibt Maßstab die  Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
(3) Maßstab versichert, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass Maßstab dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Soweit Maßstab zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nimmt, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

§ 11 Speicherung der Daten
Personenbezogene Daten, die Maßstab über die Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie Maßstab anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

§ 12 Kundenrechte
(1) Sollte der Kunde mit der Speicherung der personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird Maßstab auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der  Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Kunde unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden.
(2) Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten kann sich der Kunde an folgende Anschrift wenden:
Maßstab
Gabriele Erdmann
Eppendorfer Weg 76
20259 Hamburg
info@massstab-hamburg.de

§ 13 Verlinkungen auf andere Websites
Soweit Maßstab von seinem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweist oder verlinkt, kann Maßstab keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da Maßstab keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte hat, sollte der Kunde die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

§ 14 Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

§ 15 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


Maßstab AGB/Datenschutzerklärung
Hier können Sie sich die gültigen AGBs als PDF downloaden
AGB Maßstab Dekoration.pdf (216.06KB)
Maßstab AGB/Datenschutzerklärung
Hier können Sie sich die gültigen AGBs als PDF downloaden
AGB Maßstab Dekoration.pdf (216.06KB)